Wanderfreunde Ostfildern e.V.
Wanderfreunde Ostfildern e.V.

Hier erfahren Sie alles Aktuelle

 

 

Wanderprogramm

Kurzinfos zu Mehrtagesreisen finden Sie am Ende der Seite

 

 

 

Informationen in eigener Sache

Bitte ab sofort alle die WFO betreffenden Beiträge/Bilder für die Website und/oder Stadtrundschau Ostfildern per E-Mail an pressewart@wanderfreunde-ostfildern.de, möglichst als Word-Dokument.

Selbstverständlich geht's weiterhin auch handschriftlich, bitte hierzu kurz telefonisch Kontakt mit mir aufnehmen. DANKE und Gruß - Beate Strobel

 

                                                                      --- --- ---

 

 

Jahreshauptversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung am 16. Februar 2024 verlief in harmonischem Rahmen, folgende Positionen wurden gewählt:

1. Vorsitzender: Klaus Knörzer

Schriftführer: Christa Meidlinger

Wanderführerobfrau: Rita Bomsdorf

Kassenprüfer: Brigitte Knörzer

Beisitzer: Lui Mayer

Herzlichen Glückwunsch den Neu- und Wiedergewählten und ein Dankeschön an Rolf Zimmermann und Edith Bischof für ihr langjähriges Engagement im Verein!

--- --- ---

 

Ersatzwanderung am 3. März

Für die ursprünglich geplante und krankheitsbedingt abgesagte Wanderung gibt es Ersatz:

Wir treffen uns am 03.03.2024 um 13:45 Uhr am Parkhaus „An der Akademie“, Nellingen, oder um 14:00 Uhr auf dem Parkplatz direkt vor der Gaststätte Schießhaus (Sirnau 29, 73730 Esslingen - kurz vor der Rettichbar) in ES-Sirnau.

Von dort aus geht die Tour zunächst Richtung Köngen, bei den Aussiedlerhöfen durch den Wald zurück ins Körschtal und dort entlang bis zur gemütlichen Gaststätte Schießhaus.  

Dort werden wir um ca. 16 Uhr erwartet.

Der Weg ist auch bei Regen gut begehbar. Freue mich auf viele Mitwanderer.

Wanderführung: Rolf Zimmermann, Tel. 0711.3411967

--- --- ---

 

Wanderung Florian- und Grafenberg am 24.03.2024

Treffpunkt: am 24.03.2024 um 13:00 Uhr am Parkhaus ‚An der Akademie‘, Nellingen. Zur Wanderung starten wir um 13:45 am Sportplatz, 72661 Grafenberg, Buckenwiese 12.

Von dort überqueren wir auf einem Steg die B 313 und erobern über zum Teil sehr schmalen und steilen Pfaden den „Florian“, 522 m über NN. Dort erwartet uns eine herrliche Aussicht in die Umgebung.

Nach dem Abstieg wandern wir, vorbei an diversen Obstgärten, entlang eines Baches bis zum Ortsrand von Neugreuth. Hier queren wir wieder die B 313 und gehen weiter in Richtung Riederich. Unser nächstes Ziel ist der Grafenberg 464 m über NN. Auch hier erwartet uns ein herrlicher Rundblick. Von dort ist es dann nicht mehr weit bis zu unserem Ziel, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung. Im dortigen Restaurant `“Da Vittorio“ werden wir den Tag bei einem guten italienischen Essen ausklingen lassen.

 

Änderungen auf Grund der Wetteraussichten vorbehalten.

Gehzeit ca. 3 ½ Stunden, Strecke ca. 11 km

Kleines Rucksackvesper, wer mag, und Getränke nicht vergessen.

Gutes Schuhwerk und Wanderstöcke sind empfehlenswert. (könnte rutschig sein)

Wanderführer: Margot und Dieter Ivenz, Tel. 0163 1631906.

 

--- --- ---

 

Wandertour „Schwarzwald – Urwalderlebnistour Bärlochkar“, Samstag 11.05.2024

 

Die Tour wird aufgrund der Entfernung und der Programmgestaltung mit einem Bus durchgeführt.

 

Unsere abwechslungsreiche Wanderung startet im Schwarzwaldort Enzklösterle im Enztal – auch gerne Heidelbeerdorf genannt - und führt von hier teilweise entlang der Enzpromenade zum Ursprung der Enz in den Ortsteil Gompelscheuer. Am Enzursprung angekommen, werden wir eine Rast einlegen, um uns für die weiteren Naturerlebnisse zu stärken.

 

Hier am Enzursprung kann für Kurzwanderer nach ca. 4,5 km die Tagestour abgekürzt werden!

 

Wenig später erwartet uns das Highlight dieser Wandertour: der Bärlochkarweg. Er führt uns durch den 1997 ausgewiesenen Bannwald Bärlochkar, ein ca. 100 Hektar großes Waldschutzgebiet. Der Wald bleibt hier sich selbst überlassen und kann sich somit viel freier in seiner Natur entwickeln. Einzig der Pfad wird von umgestürzten Bäumen und abgebrochenen Ästen freigehalten und bietet somit eine großartige Möglichkeit für Wanderer, in die Natur einzutauchen.

Hier wachsen bizarre Baumgestalten in den Himmel, Flechten hängen von den Ästen, Farne wuchern in Hülle und Fülle und es riecht nach frischem Moos.

 

Gesamtstreckenlänge ca. 11,9 km; 328 hm (je 164 hm ↑↓); Wanderzeit ca. 3,5 - 4 Std.

Die Erlebnistour „Bärlochkar“ wird im 1.Abschnitt (bis Gompelscheuer) mit einem „leichten“ und ansonsten mit einem „mittleren“ Schwierigkeitsgrad bewertet.

 

Wir bitten auf ein trittsicheres Wanderschuhwerk zu achten und empfehlen auch die Mitnahme von Wanderstöcken. Während der Tageswanderung ist eine Selbstversorgung vorgesehen!

 

Nach so viel erwanderter Naturerlebnisse geht’s mit dem Bus zurück in heimische Gefilde. Wie wir es gerne haben, werden wir eine gemütliche Einkehr mit Abschluss bei Speis und Trank im Verlauf der Heimfahrt einplanen. Rückkehr ist um ca. 20:30 Uhr in Ostfildern vorgesehen.

 

Abfahrt: 08:15 Uhr – 73770 Denkendorf, Marie-Curie-Str. 1 – Bäckerei Schill/Aral-Tankstelle

 

Für den Bustransfer wird ein Kostenbeitrag in Höhe 35 € je Teilnehmer erhoben. Diese Tour ist aufgrund der Möglichkeit – dass die Wanderung abgekürzt werden kann - auch für Kurzwanderer geeignet.  Aus organisatorischen Gründen und der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich!

 

Weitere Informationen und Anmeldungen bei unseren Mitgliedern

Monika + Werner Eilermann, Telefon: 07141.604494 oder E-Mail: m-w.eilermann@t-online.de

 

--- --- --- --- --- --- --- 

 

Busreise an den Lago Maggiore vom 02. - 07. September 2024

Wandern und Kultur

Genaue Reisebeschreibung ging den Mitgliedern mit der Weihnachtspost zu.

Infos und Anmeldung bei Anita Pomper, Tel. 07024-9679969, apomper@freenet.de

Diese Reise ist ausgebucht, es gibt eine Warteliste.

Druckversion | Sitemap
© Wanderfreunde Ostfildern eV