Wanderfreunde Ostfildern e.V.
Wanderfreunde Ostfildern e.V.

Hier erfahren Sie alles Aktuelle

 

 

Wanderprogramm 2020

Kurzinfos zu Mehrtagesreisen finden Sie am Ende der Seite

 

 

 

Informationen in eigener Sache

Bitte ab sofort alle die WFO betreffenden Beiträge/Bilder für die Website und/oder Stadtrundschau Ostfildern per E-Mail an pressewart@wanderfreunde-ostfildern.de, möglichst als Word-Dokument.

Selbstverständlich geht's weiterhin auch handschriftlich, bitte hierzu kurz telefonisch Kontakt mit mir aufnehmen. DANKE und Gruß - Beate Strobel

--- --- ---

 

Wie auf der Jahreshauptversammlung beschlossen, erheben wir ab dem Kalenderjahr 2020 folgende Jahresmitgliedsbeiträge:

Erwachsene (ab 18 Jahre)                                  20,00 €

Familie (mit Kindern unter 18 Jahre)                   40,00 €

Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre)                  6,00 €

 

--- --- ---

 

 

 

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung der Wanderfreunde Ostfildern e.V. ist

am Freitag, den 21. Februar 2020, um 19.30 Uhr

in der TVN-Gaststätte "Villa Campioni", An der Akademie 4, 73760 Ostfildern-Nellingen.

Einladung ging allen Mitgliedern bereits zu.

Wir bitten, an dieser wichtigen Versammlung teilzunehmen.

--- --- ---

 

Geführte Wanderung auf dem Planetenweg in Aichwald-Schanbach

Am Samstag, den 29. Februar 2020, treffen wir uns um 13:30 Uhr am KuBinO in Nellingen. In Fahrgemeinschaften geht es nach Aichwald-Schanbach.

Dort wird uns Herr Philipp von der Schurwald-Sternwarte über seinen Planetenweg führen und uns viel Wissenswertes über unser Sonnensystem erzählen. Im Anschluss werden wir noch die kleine Sternwarte besichtigen.

Der Rundweg ist 4,4 km lang und führt über einfache, bequeme Wege.

Das Restaurant „Zum Liederkranz“, Krummhardter Str. 54, 73773 Aichwald-Schanbach, erwartet uns gegen 17:00 Uhr zum gemütlichen Abschluss.

Nähere Infos bei Rolf und Brigitte Knörzer, Tel. 0711.3461677, mobil 0157-53706975

--- --- ---

 

Kleine Wanderung am 07.03.2020

Treff ist um 14:00 Uhr an der Endhaltestelle der U7 Nellingen-Ostfildern, Abfahrt 14:14 Uhr.

Wir fahren nach Rotenberg, laufen zur Grabkapelle und dann durch Weinberge hinab nach Uhlbach.

Wanderzeit 1 - 1¼ Std.

Mit dem Bus fahren wir nach Obertürkheim in den "Sonnen-Besen" zur Abschluss-Einkehr.

Infos bei Gerda und Uli Mundsinger, Tel. 0711.349539

--- --- ---

 

Wanderung rund um Reudern am 15.03.2020

Ausgehend vom Sportplatz SV Reudern führt uns ein ebener Weg durchs „Reuderner Täle“ Richtung Nürtingen.

Kurz nachdem wir die Hochhäuser am Rossberg erblicken, biegen wir rechts ab und gehen in einem größeren Bogen bergauf zur Kelter in Reudern. Auf dem Weg dorthin eröffnet sich uns ein wunderschöner Blick auf den Hohen Neuffen.

Von der Kelter müssen wir ein Stück durch den Ort, um dann am „Himmelreich“ auf dem Säer Richtung Nürtinger Krankenhaus weiter zu gehen. Von hier haben wir einen tollen Überblick übers Neckartal und die angrenzenden Ortschaften. Ab da geht es wieder abwärts bis wir den Marbach überqueren, um dann wieder auf die Höhe Richtung Oberboihingen zu gelangen. Weiter geht es durch den Wald Richtung Bürgerseen und zurück zum Sportplatz Reudern.

Gegen 16:00 Uhr lassen wir im "Gasthaus Linde" in Reudern den Tag bei einem guten Essen ausklingen.

Treffpunkt: KuBinO Nellingen, 15.03.2020, 11:00 Uhr

Reine Gehzeit: 3½ - 4 Std., Strecke ca. 12,5 km; Höchster Punkt: 385 Hm

Gutes Schuhwerk ist empfehlenswert, Getränke und kleines Rucksackvesper nicht vergessen.

Wanderführer Hans-Dieter Ivenz: Tel. 0163-1631906

--- --- ---

 

Wandertour „Schwarzwald - Flößerpfad Kinzigtal“

am Samstag, 16.05.2020

Die Tour wird aufgrund der Entfernung und der Programmgestaltung mit einem Bus durchgeführt.

Die Wanderung führt uns auf dem landschaftlich besonders attraktiven Teilabschnitt zwischen Loßburg und Alpirsbach entlang dem ausgezeichneten Premiumweg „Flößerpfad Kinzigtal“ zunächst auf teils schmalen Wegen direkt entlang der Kinzig im Wald bergab bis nach Ehlenbogen. Hier öffnet sich das Tal und der Flößerpfad verläuft ab hier größtenteils auf befestigten Wegen. Obwohl der Weg der Kinzig abwärts folgt, sind einige wenige Höhenmeter zu überwinden. Schöne Aussichten ins Kinzigtal sind der Lohn und am Ende der Wandertour erwartet uns die Klosterstadt Alpirsbach. Die Tagestour wurde mit 2 Etappen und einer jeweiligen Streckenlänge ca. 5 km (Wanderzeit 2 x ca. 1¾ Std.) sowie einer Einkehr in einem typischen Landgasthof um die Mittagszeit geplant.

Gesamtstreckenlänge ca. 10 km, 130 Höhenmeter, reine Gesamtwanderzeit ca. 3½ - 4 Stunden.

Der Premiumwanderweg „Flößerpfad Kinzigtal“ wird mit einem „leichten bzw. mittleren“ Schwierigkeitsgrad bewertet.

Wir bitten auf ein trittsicheres Wanderschuhwerk zu achten und empfehlen auch die Mitnahme von Wanderstöcken.

Nach so viel erwanderten Naturerlebnissen geht’s mit dem Bus weiter ins Schwarzwälder-Herz hinein. Es erwartet uns ein aus Sandstein und Holz erbautes Anwesen mit seiner urigen Atmosphäre in Höhenlage und einer herrlichen Aussicht. In dieser besonderen Lokalität möchten wir bei Speis und Trank und musikalischer Unterhaltung mit Gernot in geselliger Runde die Wandertour ausklingen lassen, bevor wir die Heimreise antreten werden. Rückkehr ist um ca. 21.30 Uhr in Ostfildern vorgesehen.

Abfahrt:

08.15 Uhr - 73770 Denkendorf - Marie-Curie-Straße - Bäckerei Schill / Aral-Tankstelle

Für den Bustransfer wird ein Kostenbeitrag in Höhe 30 € je Teilnehmer erhoben.

Diese Tour ist aufgrund der 2teiligen Wanderung auch für Kurzwanderer geeignet. Aus organisa-torischen Gründen und der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich!

Weitere Informationen und Anmeldungen bei unseren Mitgliedern Monika und Werner Eilermann Telefon: 07141 / 604494 oder E-Mail: m-w.eilermann@t-online.de

Die Wandertour ist ausgebucht - für weitere Interessenten gibt's eine Warteliste.

 

--- --- --- --- --- 

 

Wanderreise Pfälzer Wald vom 17. - 20.09.2020

Die diesjährige Wanderreise führt uns in den Pfälzer Wald und in den südlichen Teil der Deutschen Weinstraße mit einer facettenreichen Landschaft, die wir gerne kennenlernen möchten.

Die Organisatoren Margit und Reinhold Reinert sowie Monika und Werner Eilermann haben ein 4tägiges Reise- und Wanderprogramm erstellt, das hoffentlich begeistern wird.

Am Anreisetag werden wir zunächst dem südlichen Beginn der Deutschen Weinstraße - dem Deutschen Weintor - einen Besuch abstatten. Nach einem Mittagsimbiss, und vielleicht dem ersten Tropfen Pfälzer Wein, führt uns die Reiseroute hinüber ins Elsass. Wir möchten eine im riesigen Sandsteinfelsen gehauene Burg, die ein bedeutender Zeuge neunhundertjähriger europäischer Geschichte ist, entdecken. Tauchen wir ein in eine andere Zeit und lassen wir uns die Geschichte der Festung Château fort de Fleckenstein und ihre mittelalterlichen Legenden erzählen.

Die nächsten beiden Tage heißt es nun auf „Schusters Sohlen“ die Naturschönheiten dieser Region auf uns wirken zu lassen. An einem Tag wandern wir nach St. Martin und Rhodt sowie der Kropsburg und der Villa Ludwigshöhe durch die Pfälzer Weinberge in unmittelbarer Nähe zum Pfälzer Weinsteig. Am nächsten Tag soll der „Dahner Felsenpfad“ uns in seinen Bann ziehen mit seinen bizarren Felsen etc. Alle Tageswanderungen wurden mit jeweils

ca. 12 - 13 km Wanderstrecke, ca. 300 Höhenmeter und einer reinen Gesamtgehzeit von

ca. 5 Stunden geplant. Für Kurzwanderer verweisen wir auf unsere Erfahrungen bei den zurückliegenden Wanderreisen.

An einem Abend wird ein Weingut/Weinstube besucht, um die „Pfälzer Küche“ bei einem guten Essen und ausgewählten Getränken zu genießen. Für die stimmungsvolle Live-Musik sorgt unser Gernot.

Unser letzter Reisetag führt uns, bevor wir die Heimreise antreten, hinauf zum Hambacher Schloss. An diesem geschichtsträchtigen Ort möchten wir Euch einladen zu einer Zeitreise ins Jahr 1832 mit einer inszenierten Führung.

-Änderugen vorbehalten-

Im Reisepreis enthaltene Leistungen: Fahrtkosten mit dem Omnibus; 3 x Übernachtung mit Frühstück in 2 Hotel’s (siehe Hinweis); Kurtaxe/Ortstaxe; Begrüßungscocktail; 1 x Mittagsimbiss mit ausgewählten Getränken; 2 x abendliche 3-Gang-Verwöhnpension; 1 x mehrgängige Pfälzer-Küche mit ausgewählten Getränken; Eintrittsgelder, Kosten für Führungen gemäß Programm; Abschiedsessen.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der vorliegenden Vormerkungen weisen wir darauf hin, dass die Teilnehmer mit Einzelzimmerwunsch auf 2 Hotels in unmittelbarer Nähe zueinander (gegenüberliegende Straßenseite) verteilt werden müssen. Des Weiteren ist der Einzelzimmer-Zuschlag (nur Hotel Pfälzer Hof) zu beachten.

Reisepreis: 590 €/Person im DZ   -   EZ-Zuschlag: 54 € (nur Hotel Pfälzer Hof)

Anmeldungen / Informationen bei Monika und Werner Eilermann:

Telefon: 07141.604494 - Telefax: 07141.200813 - Email: m-w.eilermann@t-online.de

Anmeldeschluss: 31. März 2020

Mit der Bestätigung einer Anmeldung werden den Teilnehmern die Bankdaten für Anzahlung und Restzahlung übermittelt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wanderfreunde Ostfildern eV