Wanderfreunde Ostfildern e.V.
Wanderfreunde Ostfildern e.V.

Hier erfahren Sie alles Aktuelle

 

 

Wanderprogramm

Kurzinfos zu Mehrtagesreisen finden Sie am Ende der Seite

 

 

 

Informationen in eigener Sache

Bitte ab sofort alle die WFO betreffenden Beiträge/Bilder für die Website und/oder Stadtrundschau Ostfildern per E-Mail an pressewart@wanderfreunde-ostfildern.de, möglichst als Word-Dokument.

Selbstverständlich geht's weiterhin auch handschriftlich, bitte hierzu kurz telefonisch Kontakt mit mir aufnehmen. DANKE und Gruß - Beate Strobel

 

                                                                      --- --- ---

 

Wandertage im Lechtal

Mehrere Wanderfreunde reisen von 27. – 30. 06. nach Elbigenalp und werden dort mit unserem langjährigen, ehemaligen Wanderführer Rolf Zimmermann zu den schönsten Lechtal-Wandertouren aufbrechen. Es ist seine Abschluss-Dankeschön-Tour und er wird, gemeinsam mit der Gruppe, den Simms-Wasserfall, den Alpenrosen-Höhenweg, die Körbersee-Runde und natürlich die Jausenstation bei der Gams-Vroni genießen.

Wir wünschen allen Teilnehmern gutes Wanderwetter und erlebnisreiche Tage.

--- --- ---

 

Neuer Termin für den Vereins-Grillabend auf dem Steinriegelplatz

ist Freitag, der 26.07.2024 und nicht der geplante 05.07.

--- --- ---

 

Tagesausflug „Campus Galli - Meßkirch“ - Samstag, 28.09.2024

Lassen wir uns einladen am Samstag, den 28.09.2024 zu einem Ausflug mit dem Omnibus nach Meßkirch unter dem Motto „Mittelalter hautnah erleben“.

Das weltberühmte, 1200 Jahre alte Pergament, das heute in St. Gallen aufbewahrt wird, steht am Anfang der Idee zu Campus Galli. Die Zeichnung einer umfangreichen Klosteranlage inspirierte Menschen immer wieder dazu, sich in Form von Bildern und Modellen Gedanken zu machen, wie ein solches Kloster in der Realität aussehen könnte.

Vor über 10 Jahren begannen Handwerker, ein Kloster nach Vorbild des Klosterplans zu bauen: mit den Handwerkstechniken des frühen Mittelalters! Seitdem werden viele Herausforderungen gemeistert, Werkzeuge hergestellt, Werkstätten gebaut, Gewänder genäht, Felder angelegt und Tiere gehalten. Hier erwacht ein Stück Geschichte zum Leben ohne Maschinen und ohne modernes Werkzeug. Ochsen ziehen die Baumstämme zur Baustelle, es werden Holzbalken mit Äxten behauen und aus der Schmiede ertönt der klingende Ton des Ambosses. Alles muss von Hand gemacht werden, alles ist mühsam! All diese Erfahrungen, Eindrücke dürfen wir im Rahmen einer Führung vor Ort live erleben!

Nach der Führung bleiben wir  weiterhin noch eine Zeitlang auf dem Areal „Campus Galli“ um je nach Interesse, die ein oder andere Sehenswürdigkeit individuell nochmals zu besuchen oder auf dem Marktplatz zu verweilen, für eine Stärkung von Geist und Körper.

Nach so viel erlebten Mittelalter geht’s mit dem Omnibus zurück in heimische Gefilde.  Wie wir es gerne haben, werden wir eine gemütliche Abschlusseinkehr im Verlauf der Heimfahrt einplanen. Rückkehr ist um ca. 20.00 Uhr in Ostfildern vorgesehen.

Abfahrt: 09.15 Uhr in 73770 Denkendorf, Marie-Curie-Str. - Bäckerei Schill / Aral-Tankstelle

Für Bustransfer und Eintritt/Führung Campus Galli wird ein Kostenbeitrag in Höhe 58 € je Teilnehmer erhoben. Aus organisatorischen Gründen und der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich!

Weitere Informationen und Anmeldungen bei unseren Mitgliedern Monika und Werner Eilermann Telefon: 07141 / 604494 oder E-Mail: m-w.eilermann@t-online.de

 

--- --- --- --- --- --- --- 

 

Busreise an den Lago Maggiore vom 02. - 07. September 2024

Wandern und Kultur

Genaue Reisebeschreibung ging den Mitgliedern mit der Weihnachtspost zu.

Infos und Anmeldung bei Anita Pomper, Tel. 07024-9679969, apomper@freenet.de

Diese Reise ist ausgebucht, es gibt eine Warteliste.

Druckversion | Sitemap
© Wanderfreunde Ostfildern eV